Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Handschriften, Alte Drucke » zur Buchabteilung
Handschriften, Alte Drucke Auktion 113, Di., 16. Apr., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 801 - 977)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Faksimiles / Facsimiles / Facsimili (Lose 935 - 977) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 43   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 940 Codex Benedictus
Cod. Vat. lat. 102
Verkauft
940) » größer

Codex Benedictus. Cod. Vat. lat. 102. Lektionar zu den Festen der Heiligen Benedikt, Maurus und Scholastika. 1202. 2 Bände. Faksimile und Kommentar. Mit zahlreichen, teilweise farbigen und goldgehöhten Miniaturen und Initialen. 36,5 x 24,5 cm. Haselnussbrauner OHalbmaroquin über Holzdeckeln mit Schließen und goldgeprägtem RTitel bzw. OHalbmaroquin mit Leinendecken und goldgeprägtem RTitel zusammen in OHolzschuber (leicht berieben und beschabt). (Stuttgart, Zürich), Belser, (1981).

Eines von 600 arabisch nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage: 650). Die Handschrift "Codex Vat. lat. 1202" wird in Montecassino aufbewahrt und entstand unter Abt Desiderius (1058-1086). Der Faksimileband ist hier mit großem handwerklichem Geschick und Können hergestellt worden. Durch die sorgfältige Wahl der Papiere ist sichergestellt, dass der Druck in seiner ganzen Schönheit und Brillanz erhalten bleibt. – Der Komentarband gering gebräunt, sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.052)


Zuschlag
€ 1.200
(US$ 1.367)
(GBP 1.032)
(CHF 1.367)


Los 940 Codex Benedictus
Cod. Vat. lat. 102
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 43   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf