Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Handschriften, Alte Drucke » zur Buchabteilung
Handschriften, Alte Drucke Auktion 113, Di., 16. Apr., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 801 - 977)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Architektur, Kunstaltertümer und Archäologie / Architecture, Art and Archaeology /Architettura, arte antica ed archeologia (Lose 897 - 934) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 38   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 899 Bérain, Jean
Ornemens
Im Nachverkauf
899) » größer

Bérain, Jean. Ornemens inventez par J. Berain, et se vendent chez ledit autheur aux Galleries du Louvre. Sammelband. 51 Tafeln mit Radierungen. 46,5 x 32,5 cm. Leder d. Z. (Rücken mit Fehlstellen, stark berieben, beschabt und bestoßen). Paris, um 1700.

Vgl. Ornamentstichsammlung 343. – Prächtige Sammlung verschiedener Ornamentstichfolgen Jean Bérains (1637-1711) mit Grotesken, diversen Füllungen, Decken, Stand- und Wandleuchten, Gesimsen, Tischen, Gefäßen und Ziervasen. Der französische Maler, Zeichner und Kupferstecher Bérain arbeitete als königlicher Kammer- und Kabinettzeichner Ludwigs XIV. Ebenso fertigte er Entwürfe für Möbel und Goldschmiedearbeiten, aber auch Theaterkulissen gehörten zu seinen Aufträgen. – Häufig gebräunt und stärker braunfleckig, leicht fingerfleckig, selten leicht feuchtrandig.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.709)


Nachverkaufspreis
€ 1.000

(US$ 1.140)
(GBP 860)
(CHF 1.140)


Los 899 Bérain, Jean
Ornemens
Im Nachverkauf

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 38   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf