Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Handschriften, Alte Drucke » zur Buchabteilung
Handschriften, Alte Drucke Auktion 113, Di., 16. Apr., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 801 - 977)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti (Lose 801 - 822) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 22   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 801 In die palmarum
Einzelblatt aus einer hochmittelalterlichen Geb...
Verkauft
Übersicht der Zusatz-Abbildungen

801_10 801_11


HANDSCHRIFTEN UND EINZELBLÄTTER, INKUNABELN
"In die palmarum". Einzelblatt aus einer hochmittelalterlichen Gebetsbuchhandschrift. Lateinische Handschrift in schwarzbrauner Tinte auf Pergament. 1 Doppelblatt. Schriftspiegel: 8,5 x 7 cm. Blattgröße: 13,4 x 19,8 cm. Möglicherweise Mittelitalien um 1280.

Hübsches, sauberes Blatt aus einem hochmittelalterlichen Laienbrevier mit Passagen aus zeitgenössischen und biblischen Texten, dem Anfang von Gebeten für den Palmsonntag "In die palmarum", aus dem Stabat mater: "O vos omnes qui transitis per viam, attendite, et videte si est dolor sicut dolor meus" oder "Iehus crucifixus et in montem calvariae ... Jesus crucifixus est in [hora] sexta ..." und vieles mehr. Der Text ist in schwarz-brauner, sehr feiner Minuskelschrift auf blassen Zeilenlinien und in bester Lesbarkeit - freilich mit zahlreichen mittelalterlichen Abkürzungen - geschrieben. Oben rechts verso sind die Blätter zeitgenössisch foliiert, wonach das vorliegende Blatt aus einer Lage stammt, die Fol. "161" bis Fol. "166" umfasste. – Sehr sauber und wohlerhalten, die Haarseite leicht dunkler durch die Porenstruktur des Pergaments. Eindrucksvolles Beispiel einer Gebetbuch-Handschrift in bemerkenswert kleinem Oktav-Format, was für ein Laienbrevier spricht - und zu den eher seltenen Genres des hochmittelalterlichen Schriftwesens gehört.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 398)


Zuschlag
€ 270
(US$ 307)
(GBP 232)
(CHF 307)


Los 801 In die palmarum
Einzelblatt aus einer hochmittelalterlichen Geb...
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 22   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf