Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Handschriften, Alte Drucke » zur Buchabteilung
Handschriften, Alte Drucke Auktion 113, Di., 16. Apr., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 801 - 977)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti (Lose 801 - 822) » Kapitelwahl

... 14 15 16 17 18 19 20 21 22   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 819 Livre d'Heures
Handkoloriertes und vergoldetes französisches S...
Verkauft
819) » größer

Livre d'Heures. Handkoloriertes und vergoldetes französisches Stundenbuch auf festem Kartonpergaminpapier. 52 nn. Bl. Mit 100 handkolorierten lithographischen Seiten in Gold, Silber und Farben. 17,3 x 13,8 cm. Braunes geglättetes Maroquin d. Z. (nahezu nicht berieben) über 5 Zierbünden mit doppelter Stehkantenfilete, breiten, geometrischen Innenkanten-Dentelles, Vorsätzen aus hellbraunem Seiden-Moiré sowie reich punziertem dreiseitigen Goldschnitt, 2 Silberschließen an vielfach durchbrochenen großen Silberbeschlag. Frankreich um 1900.

Hübsches, wohl im Lithographieverfahren um die Jahrhundertwende hergestelltes modernes Stundenbuch mit den Horae Beatae Mariae Virginis in französischer Sprache. Jede Textseite ist mit reichsten Bordürerahmen nach den verschiedenen Vorbildern der französischen Stundenbücher aus der Glanzzeit dieser Kunst im Herbst des Mittelalters geziert, die hier außergewöhnlich schön mit Gouachfarben koloriert und in leuchtendem Pinselgold gehöht wurden.

Das Stundenbuch gliedert sich in drei, jeweils mit einer Miniatur als Frontispiz beginnenden Teile: 1) "Ordinaire de la Messe" mit der Miniatur der Kreuzigung Christi, 2) "Cérémonies du Mariage" mit der "Marienkrönung" und 3) "Messe de Mariage" mit der Sposalizio (Vermählung Mariä), die Titel in hübscher Kalligraphie. Die breiten Rahmenbordüren um den Text der Stundengebete sind überaus phantasiereich gestaltet, folgen nahezu dem gesamten ekklektizistischen Formenvokabular, ergänzt mit zahlreichen moderneren Elementen. Die Zweige, Girlanden, Akanthusschlingen etc. sind belebt mit kleinen Tieren, Schwänen, Reihern, Schmetterlingen, apotropäischen Monstern, Pelikan mit seinen Jungen, aber auch mit Löwen, die Wappenschilder tragen, ferner ein Engel mit Kelch, ein Standartentröger, ein Zwerg, ein Bischof auf seinem Esel etc. – Durchgehend wohlerhalten, in frischem, überaus minutiös aufgetragenem Kolorit und leuchtend-schimmernder Gold- und Silberhöhung, darunter auch gemischte Metallikfarben in oszillierendem Effekt.
Der bemerkenswert schöne Einband mit einem besonders breiten Beschlag auf dem Vorderdeckel, der an einem Steg die Schließzapfen trägt und die großen ligierten Buchstaben "ML" im Schlingwerk zeigt. Die Bügelschließen selbst mit kleinen silbernen Löwenköpfen (kaum oxidiert).

Schätzpreis
€ 800   (US$ 903)


Zuschlag
€ 400
(US$ 451)
(GBP 356)
(CHF 448)


Los 819 Livre d'Heures
Handkoloriertes und vergoldetes französisches S...
Verkauft

... 14 15 16 17 18 19 20 21 22   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf