Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Handschriften, Alte Drucke » zur Buchabteilung
Handschriften, Alte Drucke Auktion 114, Di., 15. Okt., 17.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1001 - 1295)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
bis
Faksimiles
» Kapitelwahl

... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 85   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 1071 Biblia sacra
Biblia sacra quid in hac editione a theologis L...
(Verfügbarkeit erfragen)
1071) » größer

Biblia latina. - Biblia sacra quid in hac editione a theologis Lovaniensibus praestitum sit eorum praefatio indicat. 600 nn. Bl., 117 S., 1 w. Bl. Mit Kupfertitel, 89 (6 ganzseitigen) Textkupfern, 3 doppelblattgroßen Kupferstichkarten und 2 doppelblattgroßen Kupfertafeln. 39,5 x 27,5 cm. Leder d. 17. Jahrhunderts (Kapitale mit starken Gebrauchsspuren, stark berieben und stärker beschabt, bestoßen, teils mit Nagetierspuren) mit dreiseitigem Goldschnitt. Antwerpen, Plantin, 1583.

Adams B 1089. Voet 690. Darlow-Moule 6173 Anm. Nicht bei Strohm in der Bibelslg. der Württ. LB. – Seltenes vollständiges Exemplar dieser prächtigen Plantin-Bibel. "This in folio-Bible is one of the most impressive and beautiful editions of the Plantin Press. It is the result of a rather curious publishing-adventure: realized with the financial help of the Spanish King at the moment when Plantin considered by many to be a follower of the rebels, and in any way lived in rebelheld country and printed many ordinances and decrees decrying Philip II and his partisans" (Voet). Mit zwei Karten des Heiligen Landes "Tabula Terrae Canaan" und "Terrae Israel omnis ante Canaan" sowie einer Weltkarte. Die schönen Textkupfer sind von Crispin van den Broeck, P. van der Borcht, de Bruyn, J. de Sadeler und J. Wiericz. – Titel im unteren Bug mit Feuchtigkeitsfleck und stellenweise feuchtrandig, mit mehreren Randeinrissen (teils bis in die Darstellung), leicht knitterfaltig. Die Kupferstichkarten etwas knapp im Seitenrand beschnitten (minimaler Darstellungsverlust). Blatt a2 mit Einriss im oberen Rand. Leicht gebräunt und stellenweise braunfleckig, Blatt KK5 mit Textunterstreichungen in Tinte. Wenige Blätter am Schluss mit kleinem nachgedunkelten Feuchtigkeitsfleck im unteren Bug bzw. leicht leimschattig.

Schätzpreis
€ 3.500   (US$ 3.850)


Nachverkaufspreis
(Verfügbarkeit erfragen!)
€ 3.000

(US$ 3.300)
(GBP 2.670)
(CHF 3.300)


Los 1071 Biblia sacra
Biblia sacra quid in hac editione a theologis L...
(Verfügbarkeit erfragen)

... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 85   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf