Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Wertvolle Bücher » zur Buchabteilung
Wertvolle Bücher Auktion 115, Di., 7. April, 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1001 - 1450)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Handschriften und Einzelblätter / Manuscripts / Manoscritti
bis
Faksimiles
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 124   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 1043 Antonius Florentinus
summae reverendissimi
(Verfügbarkeit erfragen)
1043) » größer

Antonius Florentinus. Prima (- Quarta) pars summae reverendissimi in christo patris. Repertorium totius summae. 5 Teile in 2 Bänden. 84 (l. we.) BI.; 169, 1 we. Bl.; 216 Bl.; 304 Bl.; 244 Bl. Mit 5 (3 mit "D S" monogrammierten) Titelholzschnitten. 31,5 x 21,5 cm. Blindgeprägtes Schweinsleder d. Z. (etwas fleckig, berieben und wurmstichig, im Bezug teils angeplatzt, stellenweise beschabt) über Holzdeckeln mit zwei intakten Messingschließen. (Basel, Johann Petri, Johann Amerbach und Johann Froben, 1511).

VD16 A 2959. Adams A 1215. Stockmeyer-Reber S. 48, No. 41. Nagler 11, 1369. Dogdson Nr. 32-33. Bock, Meister DS, Nr. 35 und 36. Nicht im STC. – Erste Baseler Ausgabe des theologischen Gesamtwerkes von dem dominikanischen Theologen Antonius Florentinus (1389-1459), des Erzbischofs von Florenz. Bei diesem Hauptwerk handelt es sich um ein Handbuch der Ethik, eine Sittenlehre, die aber auch ethische Fragen einer gerechten Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung untersucht. – Band eins zu Beginn im unteren Rand etwas stärker feuchtrandig. Leicht gebräunt, braun- und fingerfleckig. Titel des dritten Teils etwas wurmstichig; Diesem Teil sind zwei Blätter der Lage M doppelt eingebunden (M1+8). Der zweite Band stellenweise im Rand mit leichten Wurmspuren und im hinteren Innenspiegel mit längeren hs. Anmerkungen von älterer Hand. Gelegentlich mit Griffregister, leicht gebräunt und braunfleckig.

Schätzpreis
€ 2.500   (US$ 2.750)


Nachverkaufspreis
(Verfügbarkeit erfragen!)
€ 1.800

(US$ 1.980)
(GBP 1.566)
(CHF 1.890)


Los 1043 Antonius Florentinus
summae reverendissimi
(Verfügbarkeit erfragen)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 124   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf