Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Wertvolle Bücher (Varia) » zur Buchabteilung
Wertvolle Bücher (Varia) Auktion 113, Di., 16. Apr., 11.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 219 - 488)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Naturwissenschaften, Technik / Natural Science, Technology / Scienze Naturali, Tecnica
bis
Varia
» Kapitelwahl

... 161 162 163 164 165 166 167 168 169 ... 270   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 384 Graber, Johann Georg
Eine kurtze Eröfnung und Anweisung
Verkauft
384) » größer

Graber, Johann Georg und J. G. Gichtel. Eine kurtze Eröfnung und Anweisung der dreyen Principien und Welten im Menschen. In unterschiedlichen Figuren vorgestellet. Wie und wo eigentlich ihre Centra im innern Menschen stehen ... Samt einer Beschreibung der dreyerley Menschen, nach Art des in ihme herrschenden Principii oder Geistes. Titel in Schwarz und Rot. 175 S. Mit doppelblattgroßem Frontispiz und 3 (1 doppelblattgroßen) Kupfertafeln. 18 x 11 cm. Halbleder d. Z. (unteres Kapital mit minimaler Fehlstelle, leicht berieben). O. O. u. Dr., 1723.

VD18 11158840. Caillet 4522. Seebaß Kat. 770, Nr. 383. Vgl. ADB IX, 150 (Ausgabe 1736). Nicht bei Faber du Faur. – Sehr seltene, erst nach dem Ableben des Mystikers und Schwärmers Johann Georg Gichtel erschienene, erste Ausgabe der Anthropologie, die verschiedene Menschentypen nach Art der ihnen eigenen Prinzipien und ihres Geistes beschreibt. Die Tafeln zeigen Menschenfiguren, in die der Sitz von Geist, Sinnen, Vernunft, Liebe, Zorn, Geiz usw. in die dafür angenommenen Körperregionen eingezeichnet sind. Das Werk erschien als selbständige Ergänzung zu Gichtels Theologia practica. Die doppelblattgroße Tafel zeigt das "Rad der Geburt". Der Anhang enthält eine "Betrachtung des Ehestandes".
Verfasst wurde der Text bereits 1696, allerdings gab ihn Johann Wilhelm Überfeld erst 1723 als selbstständige Ergänzung zu der ebenfalls postum erschienenen "Theosophia practica" heraus. Johann Georg Gichtel, der die erste Gesamtausgabe der Schriften Jakob Böhmes veranlasste, greift hier die seit Platon vor allem im Mittelalter weit verbreitete Vorstellung auf, der menschliche Körper sei als Abbild des Kosmos zu verstehen. Darauf fußend entwickelt Gichtel seine theologische Theorie. – Leicht gebräunt, braun- und stockfleckig. Vorderer fliegender Vorsatz mit hs. Besitzvermerk. Vorsätze leicht leimschattig.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 570)


Zuschlag
€ 550
(US$ 627)
(GBP 484)
(CHF 627)


Los 384 Graber, Johann Georg
Eine kurtze Eröfnung und Anweisung
Verkauft

... 161 162 163 164 165 166 167 168 169 ... 270   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf