Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Geschichte, Geographie, Reisen » zur Buchabteilung
Geschichte, Geographie, Reisen Auktion 114, Di., 15. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1 - 304)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Geographie Asien / Geography Asia / Geografia Asia (Lose 83 - 109) » Kapitelwahl

... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... 28   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 102 Place, Victor
Ninive et l'Assyrie
Verkauft
102) » größer

Place, Victor. Ninive et l'Assyrie. Avec des essais de restauration par Félix Thomas. Ouvrage publié d'après les ordres de l'empéreur. 2 Textbände und 1 Tafelband, zusammen 3 Bände. 2 Bl., VIII, 324 S.; 1 Bl. (ohne den Titel), 323 S.; 2 Bl., VIII S. Mit 88 auf 87 (10 doppelblattgroßen und 15 pochoirkolorierten) meist gestochenen Tafeln. 63 x 45 cm. Halbleder d. Z. (Gelenke und Bünde teils angeplatzt, Stehkanten stärker berieben, etwas bestoßen, unterer Rücken des dritten mit Leder überklebt) mit goldgeprägtem RTitel. Paris, Imprimerie Impérial, 1867(-1870).

Vicaire VI, 698. Avery, Architectural Library 790. – Einzige Ausgabe des prächtigen und umfangreichen Werkes zur Altorientalistik von dem nur hundert Exemplare in den Handel gelangten: "cent exemplaires seulement ont été mis dans le commerce" (Vicaire). Die Nationalversammlung bewilligte 1851 weitere Gelder zur Fortsetzung der von Paul-Émile Botta von 1843 bis 1844 durchgeführten Ausgrabung in Dur Šarrukin, wo Botta archäologische Pionierarbeit leistete. Im selben Jahr wurde Victor Place (1818-1875) zu seinem Nachfolger, zum Konsul von Mossul ernannt und mit den archäologischen Ausgrabungen betraut. Neben einer Karte von Assyrien zeigen die Tafeln verschiedene Pläne und Grundrisse. Ebenso werden die Ausgrabungsfunde detailliert dokumentiert sowie Rekonstruktionen dargestellt. – Der zweite Band ohne Titel. Mit mehreren überstempelten Rasuren auf den Titelblättern und am Schluss "Bibliothek von Eichen". Titel und Vortitel des ersten Bandes sowie der Vortitel des zweiten Bandes mit kleinem Ausriss im unteren Rand. Blatt 1 und 2 des zweiten Bandes im Bug mit Montierungsresten. Band drei zu Beginn im oberen Rand mit Tintenflecken. Die Tafel 70 in der Darstellung mit Einriss. Die vorhandenden Abdeckblättchen oftmals knitter- und quetschfaltig. Gelegentlich leicht fingerfleckig, im Rand leicht gebräunt.

Schätzpreis
€ 6.000   (US$ 6.600)


Zuschlag
€ 2.700
(US$ 2.970)
(GBP 2.403)
(CHF 2.970)


Los 102 Place, Victor
Ninive et l'Assyrie
Verkauft

... 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ... 28   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf