Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Geschichte, Geographie, Reisen » zur Buchabteilung
Geschichte, Geographie, Reisen Auktion 114, Di., 15. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1 - 304)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Allgemeines und Atlanten / Global and Atlases / Generale ed Atlanti
bis
Geographie Preußen / Geography Prussia / Geografia Prussia
» Kapitelwahl

... 168 169 170 171 172 173 174 175 176 ... 305   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 171 Schweizer Ansichten und Kostümstudien
Album mit Landschafts- und Genredarstellungen
Verkauft
171) » größer

Schweizer Ansichten und Kostümstudien. Album mit Landschafts- und Genredarstellungen sowie der Schweizer Trachten. 35 kolorierte Umrissradierungen teils auch Aquatinta, 7 Tuschzeichnungen, 10 (3 mit weiß gehöhte und 7 kolorierte) Kreidelithographien. Ca. 6,5 x 10 cm bzw. 13 x 10 cm. Meist auf Trägerpapier montiert bzw. unter Passepartout. 21,5 x 28 cm. Rotes Leder d. Z. (Rücken etwas beschabt, leicht berieben) in roter Halblederkassette (an den Kanten abgerieben, teils angeplatzt). Schweiz, um 1800.

Das Album zeigt die beeindruckende Schweizer Berglandschaft mit Ansichten verschiedener Städtchen, Gemeinden und Ortsteile in den unterschiedlichen Kantonen, darunter zum Beispiel Stansstad, Madino, Cully und Orbe. Des Weiteren werden Gletscher und Wasserfälle wie Diesbachfall, Reichenbach, Giessbach oder der "Fetschbach" dargestellt. Zwei Mal aus unterschiedlichen Perspektiven wird die "Pont de Diable sur le mont St. Gotthard" abgebildet. Ebenso werden zahlreiche Seen mit Schweizer Bergidyll im Hintergrund, reißende Bäche und Schlösser wie Chillon und Ringgeberg präsentiert. Einige Ansichten geben auch den beschaulichen Alltag der Landbevölkerung wieder, die ihre Viehherden zusammentreibt oder Waren mit Booten transportiert. Sowohl die Berge und Orte als auch die Kostümstudien sind alle hs. in Sepiatinte bezeichnet. Letztere sind am Schluss des Albums eingebunden und zeigen traditionelle Gewandungen, u. a. eines Luzerner Mannes, eines Berner Mädchens oder einer Marktfrau aus Ury. Auch Genredarstellungen wie das Melken einer Kuh, das Binden der Haare oder ein Hornbläser treten hier in Erscheinung. – Farbfrisch und wohlerhalten, nur sehr selten minimal gebräunt. Sehr schöne Zusammenstellung der Schweizer Lebenswelt um 1800. – Dabei: Des Weiteren sind 2 Ansichten Italiens eingebunden. Rom und Neapel. Kolorierte Umrissradierung, teils mit Aquatinta. 16,5 x 11 cm. Auf Trägerpapier montiert. Um 1800. - Dargestellt ist ein römischer Innenhof sowie das neapolitanische Amphitheater von Pozzuoli.

Schätzpreis
€ 950   (US$ 1.045)


Zuschlag
€ 1.400
(US$ 1.540)
(GBP 1.246)
(CHF 1.540)


Los 171 Schweizer Ansichten und Kostümstudien
Album mit Landschafts- und Genredarstellungen
Verkauft

... 168 169 170 171 172 173 174 175 176 ... 305   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf