Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Geschichte, Geographie, Reisen » zur Buchabteilung
Geschichte, Geographie, Reisen Auktion 114, Di., 15. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1 - 304)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Allgemeines und Atlanten / Global and Atlases / Generale ed Atlanti
bis
Geographie Preußen / Geography Prussia / Geografia Prussia
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Amerika
Konvolut von 13 zumeist illustrierten Werken

Los 51

Amerika. - Konvolut von 13 zumeist illustrierten Werken. 8° und Gr.-8°. Verschiedene Einbände. Verschiedene Orte und Verlage 1851-1885.

I. Friedrich Heinzelmann. Reisen in Südamerika und Westindien. 528 S. Halbleder d. Z. Leipzig, Friedrich Fleischer, 1851. - II. Ferdinand Kürnberger. Der Amerika-Müde. Amerikanisches Culturbild. 503 S. Halbleder d. Z. Frankfurt, Meidinger Sohn und Compagnie, 1857. - III. Hans Wachenhusen. Das Buch der Reisen. Die interessantesten und neuesten Reiseabendteuer. Erster Theil: Amerika. 411 S. Leinen d. Z. Berlin, Verlags-Comptoir (A. Dominé), (1860). - IV. (Hermann Wagner). Die Franklin-Expedition und ihr Ausgang. Entdeckung der nordwestlichen Durchfahrt durch Mac Clure sowie Auffindung der Überreste von Franklin's Expedition durch Kapitän Sir M'Clintock. 284 S. Halbleder d. Z. Leipzig, Otto Spamer, 1861. - V. Louise Weil. Amerikanische Lebensbilder, oder Erlebnisse deutscher Auswanderer in Amerika. 260 S. Stuttgart, Franckh, 1865. - VI. William Hepworth Dixon. Neu Amerika. 463 S. OLeinen. Jena, Hermann Costenoble, 1868. - VII. Leopold Kist. Amerikanisches. 820 S. Halbleinen d. Z. Mainz, Franz Kirchheim, 1871. - VIII. Ernst Otto Hopp. Transatlantisches Skizzenbuch. Federzeichnungen aus dem amerikanischen Leben. 360 S. HLeder d. Z. Berlin, Otto Janke, 1876. - IX. Friedrich Bodenstedt. Vom Atlantischen zum Stillen Ocean. 426 S. OLeinen. Leipzig, Brockhaus, 1882. - X. Alexander C. Sweet und Armon J. Knor. Humoristische Reise durch Texas von Galveston bis zum Rio Grande. 475 S. OLeinen. Jena, Hermann Costenoble, 1884. - XI. Annie Brassey. Eine Familienreise von 14000 Meilen in die Tropen und durch die Regionen der Passate. 352 S. Illustrierter OLeinen. Leipzig, Ferdinand Hirt und Sohn, 1885. - XII. B. Aba. Skizzen von Amerika. 293 S. Leinen d. Z. Wien, Carl Gerolds Sohn, 1885. - XIII. A. Baudissin. Zustände in Amerika. 273 S. Halbleder d. Z. Altona 1862. – Teils stockfleckig, manche Exemplar auch stärker, wenige Einbände mit Gebrauchsspuren.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 330 (US$ 363)


Atlantische Studien
von Deutschen in Amerika

Los 52

Atlantische Studien von Deutschen in Amerika. 8 Bände (wohl alles Erschienene). 23,5 x 16 cm. Halbleder d. Z. (stärker berieben, mit hs. RSchild; illustrierte OBroschuren eingebunden). Göttingen, Georg Heinrich Wigand, 1853-1857.

Wohl die komplette Reihe der seltenen Zeitschrift für "Deutschamerikaner" mit unzähligen Prosastücken und Erfahrungsberichten aus der "Neuen Welt". – Vereinzelt etwas fleckig.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 385)


Zuschlag
€ 360 (US$ 396)



Beyer, Edward
Cyclorama. Malerische Reise von Bremen nach New...

Los 53

Beyer, Edward. Cyclorama. Malerische Reise von Bremen nach New York und durch die Vereinigten Staaten von Nordamerika zurück nach Hamburg. Dritte Auflage. 18 x 11 cm. Rosafarbener Leinenband (Rücken ausgeblichen) mit goldgeprägtem Deckeltitel mit Filete und Rankenbordüre sowie Goldschnitt. Dresden, C. C. Reinhold & Söhne, (um 1865).

Dritte Auflage der Ansichten Nordamerikas, die der Maler der Düsseldorfer Schule Edward Beyer (1820-1865) nach seiner Rückkehr aus Amerika in Dresden auf den Markt brachte und wodurch er große Bekanntheit erlangte. – Wohlerhaltenes und dekorativ gebundenes Exemplar aus der Königlichen Ernst August Fideicommiss-Bibliothek, mit entsprechendem Stempel auf dem Titel verso.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 132)


Zuschlag
€ 110 (US$ 121)


Blaeu, Willem Janszoon
Tabula Magellanica qua Tierrae del fuego

Los 54

Blaeu, Willem Janszoon. Tabula Magellanica qua Tierrae del fuego cum celeberrimis fretis a F. Magellano et I. Le Maire detectus novissima et accuratissima descriptio exhibeteur. Kupferstichkarte. 48 x 57 cm. Amsterdam, um 1640.

Die Karte zeigt Feuerland und die Magellanstraße - das Tor zum Pazifik im 17. und 18. Jahrhundert - und wurde zur Grundlage für viele andere Karten von Feuerland. Die Kenntnisse der Insel basieren auf Berichten der Expedition von Le Maire und Schouten, die zwischen 1615 und 1617 als erste Kap Hoorn umrundeten. – Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Zuschlag
€ 320 (US$ 352)


Bowls, Samuel
Von Ocean zu Ocean

Los 55

Bowls, Samuel. Von Ocean zu Ocean. Quer über das Festland der Vereinigten Staaten von Nord-Amerika und die Landenge von Panama. Nach den Reisebriefen frei bearbeitet von Robert Schweichel. VII, 231 S. 18,5 x 12,5 cm. Halbleder d. Z. (berieben, mit hs. Papierrückenschild). Leipzig, Bernhard Schlicke, 1869.

Seltene einzige Ausgabe der Reisebeschreibung quer durch den nordamerikanischen Kontinent. – Papierbedingt gleichmäßig schwach gebräunt. Gering fleckiges, insgesamt wohlerhaltenes Leihbibliotheksexemplar mit entsprechendem Stempel und Tintensignatur auf dem Titel.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 132)


Zuschlag
€ 120 (US$ 132)


Browne, J. R.
Reisen und Abenteuer im Apachenlande

Los 56

Browne, J. R. Reisen und Abenteuer im Apachenlande. Aus dem Englischen in deutscher Bearbeitung von H. Hertz. X, 486 S., 1 Bl. Mit 10 Holzstichtafeln und zahlreichen Textholzstichen. 22,5 x 15 cm. Halbleder d. Z. (etwas berieben) mit RVergoldung und goldgeprägtem RTitel. Jena, Hermann Costenoble, 1871.

Bibliothek geographischer Reisen und Entdeckungen älterer und neuerer Zeit, Band VI. Erste deutsche Ausgabe. – Etwas stockfleckig, sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 165)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 110)


Cronau, Rudolf
Im wilden Westen

Los 57

Cronau, Rudolf. Im wilden Westen. Eine Künstlerfahrt durch die Prairien und Felsengebirge der Union. VI S., 1 Bl., 383 S. Mit Farbtafel, 7 Lichtdrucktafeln und zahlreichen Textillustrationen nach Orig.-Zeichnungen des Verfassers. 24,5 x 18 cm. Farbig illustrierter OLeinenband (fleckig und berieben, Rückdeckel etwas stärker betroffen, Kapitale bestoßen) mit goldgeprägtem Deckeltitel. Braunschweig, Oskar Löbbecke, 1890.

Erste Ausgabe. Der aus Solingen stammende deutschamerikanische Journalist, Maler und Illustrator Rudolf Cronau (1855-1939) berichtet darin von seinen Reiseerlebnissen, seiner Freundschaft mit dem Häuptling Sitting Bull, der Kultur der Indianer, den Naturwundern des amerikanischen Westens, den Siedlungen der weißen Einwanderer, sozialen Konflikten, abenteuerlichen Begebenheiten etc. Cronau gilt als einer der besten Indianer- und Westernmaler sowie als Streiter für die Bewahrung und Entwicklung einer deutschamerikanischen Identität in den Vereinigten Staaten. – Titel leicht fingerfleckig, sonst sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 132)


Zuschlag
€ 130 (US$ 143)


Danckerts, Justus
Recentissima novi orbis sive Americae

Los 58

Danckerts, Justus. Recentissima novi orbis sive Americae septentrionalis et meridionalis tabula. Grenzkolorierte Kupferstichkarte. 50 x 58 cm. Mit Passepartout unter Glas in Holzleiste. 69,5 x 77 cm. Amsterdam, um 1700.

The mapping of North America II, Nr. 725. Tooley, California as an Island, Nr. 53. – Die Karte zeigt Nord- und Südamerika, Kalifornien erscheint noch als Insel. Des Weiteren sind Teile Australiens, Portugals, des westlichen Afrikas sowie die Kanarischen Inseln, die Azoren und die Kapverdischen Inseln dargestellt. Die von zwei schlangenähnlichen Wesen bekrönte Titelkartusche wird umgeben von mehren Goldsuchern und einigen Goldbarren. – Etwas gebräunt, leicht braunfleckig, etwas später koloriert. Nicht ausgerahmt, daher mit möglichen Randläsuren. Versand nur ohne Rahmen.

Schätzpreis
€ 900   (US$ 990)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 660)


Ennemoser, Franz Joseph
Eine Reise vom Mittelrhein nach den nordamerik...

Los 59

Ennemoser, Franz Joseph. Eine Reise vom Mittelrhein (Mainz) über Cöln, Paris und Havre nach den nordamerikanischen Freistaaten, beziehungsweise nach New-Orleans. Sechszehnte durchgesehene und mit einem Anhange vermehrte Auflage. 160 S. 19 x 12,5 cm. Marmorierter moderner HLederband (OBroschur eingebunden) mit goldgeprägtem RSchild. Wien, Selbstverlag, 1871.

Behandelt vorzüglich New Orleans. – Schwach gebräunt, ganz vereinzelte Braunflecken. Wohlerhaltenes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 165)


Zuschlag
€ 120 (US$ 132)


Erbach-Erbach, Ernst Graf zu
Reisebriefe aus Amerika

Los 60

Erbach-Erbach, Ernst Graf zu. Reisebriefe aus Amerika. VIII, 452 S. 19,5 x 12,5 cm. Halbleder d. Z. (Rücken ausgeblichen und stärker beschabt) mit goldgeprägtem RTitel. Heidelberg, Carl Winter, 1873.

Erste Ausgabe. Enthält 30 Briefe mit detaillierten Schilderungen aus dem amerikanischen Leben und dem Schicksal deutscher Auswanderer. Über das "Auswanderer-Institut" in New York, Philadelphia, Washington, Großer Salzsee, Eindrücke von den Mormonen, San Franzisko, St. Louis, New Orleans, Havanna, Santiago, Haiti, Port au Prince etc. – Schwach gebräunt.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 132)


Zuschlag
€ 80 (US$ 88)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 31   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf